Klassenfahrt nach Mirow: Team-Werk: Wir bauen ein Floß!

Team-Werk: Wir bauen ein Floß!

Erlebnispädagogische Klassenfahrt mit Floßbau

Kultur & Gesellschaft
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 5. - 10. Klasse

Diese Klassenfahrt steht mit ihrem erlebnispädagogischen Programm ganz im Zeichen von Zusammenarbeit, Kommunikation und Vertrauen und stärkt so die Klassengemeinschaft und fördert Sozialkompetenz. Gemeinsam auf ein Ziel hinarbeiten, die Stärken eines jeden Einzelnen nutzen, fair miteinander umgehen, gemeinsam Frust aushalten, aber auch Erfolge feiern  - all dies werden wir erleben.

Bereits am Anreisetag gehen die Schüler in Kleingruppen auf GPS-Tour. Ob alle ihren Weg finden und am Ende gemeinsam den Schatz heben? Am zweiten Tag setzen wir mit diversen spielerischen Aktionen und kooperativen Aufgaben Impulse bei Kommunikation, Zusammenarbeit und Vertrauen. Spaß und Bewegung kommen dabei keinesfalls zu kurz.

Beim Floßbau dann können wir all die gesammelten Erfahrungen einbringen: Was muss ich in der Planungsphase beachten, wer kann sich wo am besten einbringen, wer koordiniert, wie gehen wir bei all dem miteinander um? Wenn unser gemeinsames Werk erfolgreich war, können wir am Ende eine Proberunde auf dem See drehen.

Einer der Tage steht Ihnen zur freien Verfügung und am Lagerfeuer können Sie die Klassenfahrt Revue passieren lassen.

1. Tag:

Herzlich willkommen in der Jugendherberge Mirow. Nach dem Beziehen der Zimmer geht es in mehreren Kleingruppen auf GPS-Tour. Findet jedes Team alle erforderlichen Koordinaten und kann die Klasse am Ende gemeinsam den Schatz heben?
Abendessen

2. Tag:

Dieser Tag steht ganz im Zeichen einer starken Klassengemeinschaft. Es gilt, die gestellten Aufgaben gemeinsam zu meistern, sich aufeinander einzulassen, einander zuzuhören, zu unterstützen und fair miteinander umzugehen. Wie weit können wir einander vertrauen, uns auf den anderen verlassen? Wir starten am Vormittag und steigen nach dem Mittagessen noch einmal ein (insgesamt ca. 4-5 Stunden).
Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag:

Heute Vormittag steht das große Projekt Floßbau an. Wie baut man so ein Ding? Was braucht es, damit es uns trägt und nicht auseinanderfällt? Bei diesem Projekt sind unterschiedliche Künste und Fähigkeiten gefordert und jeder kann sich mit seinen Stärken einbringen. Wenn das fertige Floß den ersten Rüttel-Test bestanden hat, taufen wir es und lassen es zu Wasser.
Am Nachmittag sind Tempo und Ehrgeiz gefragt. Beim Chaosspiel jagt die gesamte Klasse auf der Suche nach dem nächsten Codewort übers Gelände und versucht gekonnt und schnell die gestellten Aufgaben zu lösen oder Fragen zu beantworten.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag:

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend kann die Klasse bei Lagerfeuer und Stockbrot entspannen und sich gemeinsam an all die schönen Momente der letzten Tage erinnern.
Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

5. Tag:

So schnell geht eine Klassenfahrt zu Ende. Als Gemeinschaft gestärkt und mit so manch neuer Erkenntnis tritt die Klasse die Heimreise an.
Frühstück, Lunchpaket

Änderungen im Ablauf vorbehalten.

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Ab 2022 ist bei all unseren Klassenfahrten die CO2-Kompensation inklusive. Das Geld kommt diesem Projekt zugute.

Die kooperativen Aufgaben können an die Klasse angepasst werden.

Bei entsprechend verfügbaren Kapazitäten bemüht sich der Reiseveranstalter darum, die gewünschten Reiseleistungen auch Gästen mit Mobilitätseinschränkungen anzubieten.  Es wird darum gebeten, bereits bei der Buchung genaue Angaben über die Personenzahl sowie jeweils über Art und Umfang der Mobilitätseinschränkungen der betreffenden Teilnehmer zu machen, damit geprüft werden kann, ob die Buchung bestätigt werden kann.

Abweichend von §3 der Reisebedingungen  ist die Bezahlung des Reisepreises erst nach vollständiger Leistungserbringung fällig. Die Bezahlung erfolgt, soweit nicht abweichend vereinbart, bei Abreise im Rahmen des Check-Outs.

Sie haben die Möglichkeit, vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen insoweit auf Ziffer 6 unserer Reisebedingungen.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.

Informationen zur Jugendherberge:
Lage: direkt am Mirower See gelegen
Klassifizierung: 4 Sterne laut  QMJ (Qualitätsmanagement Jugendreisen vom BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V.)

Pädagogische Ziele

Klassenverband stärken, Förderung von Kommunikation & sozialen Kompetenzen, Selbstvertrauen stärken

Leistungen
  • 4 Übernachtungen inkl. Vollpension (z. T. Lunchpaket) sowie Bettwäsche bei Übernachtung im Haus
  • GSP-Rallye, erlebnispädagogisches Programm mit kooperativen Aufgaben und Floßbau an 2 Tagen, Chaosspiel, Lagerfeuer & Stockbrot
  • Bei Zeltübernachtung sind eigene Zelte, Isomatten, Kissen und Schlafsäcke mitzubringen.
    neu 2022: CO2-Kompensation inklusive
  • Nicht enthalten: Kurabgabe (ab 19 Jahre)
Termine & Preise

2022, im Zelt ab 01.05. / bis 30.09.

01.04.2022 - 12.06.2022

29.08.2022 - 30.09.2022

4 Ü/VP (Lunchpaket), Eigenes Zelt :
135,00 € p. Pers.
4 Ü/VP (Lunchpaket), Bett/en im Mehrbettzimmer :
185,00 € p. Pers.

13.06.2022 - 28.08.2022

4 Ü/VP (Lunchpaket), Eigenes Zelt :
135,00 € p. Pers.
4 Ü/VP (Lunchpaket), Bett/en im Mehrbettzimmer :
189,00 € p. Pers.

Die Anreise ist Mo möglich.

Teilnehmerzahl
Mindestens 20 Teilnehmer
Höchstens 30 Teilnehmer
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.
Kontakt

Jugendherberge Mirow

mit Zeltplatz

An der Clön 2

17252  Mirow 

Leitung

Thorsten Guse (kommissarisch)

Träger

DJH-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Konrad-Zuse-Straße 2
18057 Rostock